Baufortschritt Projekt "Ahornstraße, Nehren"

Baustand Oktober 2019

Die Fertigstellung von Haus 1 steht kurz bevor. Alle Wohnungen sind fertiggestellt und der Rollrasen verlegt. Die Pflanzen werden die nächsten Tage noch eingepflanzt. Das Treppenhaus soll in der KW44 / 45 gestrichen und die Schleuse zur TG fertiggestellt werden. Die Landschaftsgärtner haben die TG Abfahrt provisorisch hergestellt, so dass man die PKW in der TG parken kann.

Im Haus 2 sind wir aktuell dabei die Rohinstallation Elektro- und Sanitär-/Heizung abzuschließen. Im EG und OG ist bereits die Dämmung des Fußbodens eingebracht und die Heizungsfirma verlegt momentan die Fußbodenheizung. In der KW 44 soll der Estrich im EG und OG gegossen werden. Das DG soll ca. 3 Wochen später gegossen werden, so dass wir in ca. 6-8 Wochen mit den Fliesen- und Parkettarbeiten beginnen können.


Baustand Mai 2019

In der Ahornstraße gingen die Arbeiten trotz sehr kaltem und ungemütlichem Wetter, zu Anfang des Jahres und dieletzten Wochen, weiter.
In der KW 18 wurde der Estrich im Haus 1 gegossen. Der Gipser hat bereits den Grundputz außen angebracht undin der Tiefgarage wurde der Pflasterbelag gelegt. Die Rohinstallation Sanitär, Heizung und Elektrik ist abgeschlossen.

Die nächsten Schritte im Haus 1 sind, dass in der KW20 angefangen wurde den Aufzug zu montieren, in der KW 21 wird Netze BW den Stromanschluss herstellen, der Elektriker hat bereits mit der Fertigmontage begonnen und der Gipser / Maler fängt an die Wände zu schließen und zu verspachteln.
Der Fliesenleger wird in ca. 2 Wochen damit beginnen, die Bäder abzudichten. Der Heizungsbauer installiert gerade den Technikraum. Die PV-Anlage ist bereits installiert.
Sobald der Fertigputz angebracht und das Haus1 gestrichen wurde, wird das Gerüst entfernt so dass der Landschaftsgärtner mit den Außenanlagen beginnen kann.
Im Haus 2 haben die Maurer diese Woche (KW20) die Rohbauarbeiten abgeschlossen. Es ist bereits der Zimmermann da, um das Dach aufzurichten. Der Fenstereinbau ist für die KW 22 geplant. Sobald diese eingebaut sind, wird der Gipser die Trockenbau Wände stellen und der Elektriker und Heizungsbauer mit der Rohinstallation beginnen.


Rohbau

In der Ahornstraße gehen die Bauarbeiten fleißig weiter. Der Rohbau von Haus 1 wurde vom Maurer fertig gestellt, ebenso hat der Zimmerer bereits seine Arbeiten am Dach abgeschlossen. Was noch fehlt ist die Dacheindeckung. Diese wird in der KW 49 aufgebracht.
Zwischenzeitlich hat der Flaschner die Dachrinnen angebracht. In der KW 47 hat der Fensterbauer bereits die Fenster eingebaut sowie der Trockenbauer mit dem Stellen der Trockenbauwände begonnen. In der KW49 soll mit den Installationsarbeiten der Gewerke Sanitär / Heizung sowie Elektro begonnen werden.
Aktuell sind die Rohbauer damit beschäftigt das UG vom Haus 2 fertig zu stellen. Das Ziel ist es, das UG 2 incl. der Decke über dem UG noch vor Weihnachten fertig zu bekommen, hierzu muss allerdings das Wetter mitspielen.
Anhand der Bilder können Sie den Baufortschritt mit verfolgen.


Aushub der Baugrube

Nach der schneereichen und kalten Zeit konnten wir endlich mit dem Aushub der Baugrube für das BV in der Ahornstraße am 16.03.2018 beginnen. Wir gehen davon aus, dass wir ca. 3 Wochen für den Aushub benötigen. Es müssen in etwa 5.000 cbm(10.000 t) Erde bewegt werden. Wie man auf den Bildern sehen kann, war das Wetter während des Aushubs immer noch sehr „durchwachsen“, so dass nicht an jedem Tag gearbeitet werden konnte. Nach dem Aushub wird die Baustelle eingerichtet, der Baukran und das Schnurgerust gestellt, so dass dann mit den Fundamenten und der Bodenplatte begonnen werden kann.